Profil


Nach dem Wirtschaftsabitur wollte ich unbedingt „in die Werbung“. Bei der Hoechst AG in Frankfurt machte ich eine Lehre zur Werbekauffrau und habe berufsbegleitend an der Akademie für Marketing-Kommunikation in Frankfurt einen Abschluss als Kommunikationswirtin gemacht.

Nach einigen Jahren in der Praxis entschied ich mich für ein Studium der Gesellschafts- und Wirtschaftskommunikation, Soziologie und Politologie an der Hochschule der Künste Berlin, das ich als Diplom-Kommunikationswirtin abgeschlossen habe. Während des Studiums habe ich Erfahrungen in der Europäischen Kommission in Brüssel, einer Unternehmensberatung, in der Redaktion einer Zeitung und beim Rundfunk sammeln können.

Vor und während des Studiums habe ich in der Industrie (Hoechst AG) und in Werbeagenturen (CDC, Frankfurt; Scholz & Friends Berlin) gearbeitet, bevor ich 1999 in den Bereich der Finanzkommunikation wechselte. Als Senior Consultant habe ich bei der VC Gesellschaft bmp AG und dann bei der Kirchhoff Consult AG, beide Berlin, Unternehmen bei ihrem Börsengang und ihrer Finanzkommunikation beraten und unterstützt.

2002 bin ich als IR Managerin zur EUROBIKE AG nach Düsseldorf gewechselt und erlebte dort 2003 die Insolvenz des Unternehmens. Nach dem Einstieg amerikanischer Investoren habe ich die neue Geschäftsführung bei der Post Merger Integration unterstützt.

Seit 2005 arbeite ich als freie Konzeptionerin und Texterin. Diese Art zu arbeiten passt perfekt zu mir und meinem Leben mit Familie. Ich habe Spaß an den unterschiedlichen Aufgabenstellungen, Branchen, Menschen und Medien und bin erstaunt, wie sich mein Tätigkeitsspektrum innerhalb der letzten 10 Jahre verschoben hat. Weil ich selbstständig arbeite, bin ich in ein aktives Netzwerk eingebunden und weiß als Hockeyspielerin, wann ich den Ball abzugeben habe, damit die Mannschaft ein Tor schießt.